"Con anima" ist im Ursprung eine musikalische Spielanweisung und bedeutet mit Seele, mit Empfindung. Im weiteren Sinne ist anima jedoch auch mit Herz, Geist und Mut zu übersetzen. Für das Orchester con anima ist dieser Name Programm: Das Ziel der Orchesterarbeit ist nicht das Erreichen hoher musikalischer Ansprüche oder technischer Virtuosität. Uns geht es um sozialen Zusammenhalt, den Mut, neue Wege zu wagen, uns in Musik auszudrücken, mit allen Sinnen dabei zu sein - und mit Leidenschaft zu spielen!

An wen richtet sich Con Anima

In unserem Orchester ist grundsätzlich jede*r willkommen, die/der ein Instrument im Gruppenkontext erlernen möchte und offen für unser Konzept ist.

In erster Linie richtet sich unser Programm jedoch an junge Erwachsene (ab 18 Jahren), für die anderweitig wenig Angebote in diesem Bereich bestehen.

Was wir nicht bieten können, ist:

  • regelmäßiger Einzelunterricht oder

  • eine gezielte musik-pädagogische Betreuung für Kinder.

Wenn Sie finanziell geförderten Instrumentalunterricht für Ihr Kind (bis 18 Jahre) suchen, wenden Sie sich bitte an die Musikschule(n) Ihrer Region. Diese bieten meist ein umfangreiches Angebot an instrumentalem Einzel- und Gruppenunterricht und können oftmals bei dessen Finanzierung Unterstützung anbieten.

Infos: https://www.musikschulen.de/suche/musikschulsuche/

https://www.musikschulfinder.de

© 2019 zeug und quer e.V.

Mehr zeug und quer findest du hier:

  • Facebook Social Icon
  • Soundcloud Social Icon
  • YouTube Social Icon